Darauf habe ich mich spezialisiert:

+++ Beziehungen mit Narzissten +++

+++ Toxische/ leidvolle Beziehungen +++

GEZIELTE HILFE!

Aufgrund des großen Umfanges habe ich diesem Thema eine extra Homepage gewidmet:

Ich habe mich auf gezielte Hilfe bei leidvollen, narzisstischen Beziehungen spezialisiert.
Ich kann Ihnen gezielt und schnell aus Ihrem Leiden heraus helfen. Denn ich weiß genau wovon Sie sprechen und verstehe Ihre Gefühlslage sehr genau, denn ich selbst habe sehr leidvolle Erfahrungen mit einem Narzissten gemacht. Allerdings gelang es mir, mich nahezu selbstständig aus dieser Hölle zu befreien. Ich kenne den Weg, den Sie noch nicht kennen. Seit vielen Jahren arbeite ich als Hypnosetherapeutin und habe im Laufe der Zeit ein spezielles Befreiungs-und Heilungsprogramm entwickelt, dass Ihnen auch aus der Verzweiflung helfen kann. Ich helfe Ihnen den tiefsten Schmerz und Ihre Ängste aufzulösen, aber auch warum Ihnen das alles passiert ist und welche Ursachen es für diese schmerzhafte Beziehung gibt. Wie das geht, erfahren Sie HIER bei mir.

Dann befindest Du Dich mit großer Sicherheit in einer toxischen Beziehung! Ein Beziehung, die Dir nicht gut tut, welche meist mit Liebessucht und Kontrollverlust einhergeht. Über kurz oder lang wirst Du psychische und auch körperliche Beschwerden davon entwickeln.
Es könnte sein, dass Dein Partner ein Narzisst ist, narzisstische Persönlichkeitsstrukturen hat oder auch Anzeichen einer Borderline Persönlichkeit.

STOPP!

Welche Diagnose Dein Partner auch hätte, das ist gar nicht so wichtig. Wichtig ist, dass Du Dich in einer leidvollen Beziehung befindest, die Dir überhaupt nicht gut tut, ganz gleich welche Krankheit oder psychische Störung dahinter steckt!
Wichtig ist für Dich aus diesem toxischen Teufelskreis auszusteigen, die Wahrheit zu erkennen und wieder frei zu werden.
Ich helfe Dir dabei!
Deine
Katja Amberg

Erklärung:
Ich weise darauf hin, dass ich Menschen mit narzisstischen Persönlichkeitsstrukturen nicht in der Öffentlichkeit verurteilen möchte. Ich möchte Ihr Verhalten dadurch nicht entschuldigen, nur erklären. Der Narzisst hat aber die Verantwortung, wie er mit den Mitmenschen umgeht (trotz seiner Persönlichkeitsstörung) und der Partner des Narzissten hat die Verantwortung, dass er diese Verletzungen nicht hinnehmen und dulden muss. Ich helfe dem Partner eines Narzissten z.B. sich von diesen Menschen und dessen verletzendem Verhalten abzugrenzen, was ihm ohne fremde Hilfe meist nicht gelingt, obwohl ihm sein selbstschädigendes Verhalten bewusst ist.